Peter Duesberg & David Rasnick

The AIDS dilemma: drug diseases blamed on a passenger virus

published in: Genetica 104: 85-132; 1998

data: pdf // size: ~278 kB //
published in vordenker.de: Sep 25, 1999

 

Peter Rath-Sangkhakorn

Bartsch, des SPIEGELs braver SED-Nachfolger

eine poetische Polemik anlässlich der Landtagswahl 2010 in Nordrhein-Westfalen

data: pdf // size: ~110 kB //
published in vordenker.de: Apr 22, 2010

 

Eberhard von Goldammer und Peter Rath

Nachgedanken zum Symposium

von Goldammer und Rath gehen in ihrer Nachbereitung des Symposiums des Arbeitskreises Heilberufe e.V. zu HIV/AIDS am 16. Oktober 1999 nicht nur als Resumee auf das von den beiden Referenten inhaltlich gebotene ein, sondern stellen im Kontext der jüngeren "afrikanischen" Auseinandersetzungen um AIDS unbequeme Fragen zur wissenschaftlichen Kultur. 

data: html // size: ~22 kB //
published in vordenker.de: Nov 21, 1999

 

Eberhard von Goldammer und Peter Rath
Historischer Rückblick und Anmerkungen zu einem Projekt, das an einer Privat-Universität unerwünscht war ...
sowie Wissenschaftszensur oder Universität nach Gutsherrenart – Eine 'Elite' in Deutschen Landen

data: pdf // size: ~125 kB //
published in vordenker.de: Aug 31, 2007

 

 

Ioona Rauschan

Die "Liaison" zwischen Text und Publikum

Interview aus Kollegengespräche, herausgegeben von A. J. Weigoni zum 30. Jahrestag des Verband deutscher Schriftsteller (VS) in der IG Medien

data: html // size: ~31 kB //
published in vordenker.de: Jan 02, 2000

 

 

Markus Reihlen

Organisation und Postmoderne

Die Wirtschaftswissenschaften stellen einen Bereich dar, in dem der Begriff der Heterarchie von jüngeren Forschern rezipiert wird. Der Autor Markus Reihlen ist am betriebswirtschaftlichen Seminar der Universität zu Köln tätig. 'Vor dem Hintergrund einer neuen philosophischen Programmatik und eines "postbürokratischen" Wettbewerbskontextes wird das Organisationsmodell der Heterarchie als Idealmodell einer postbürokratischen Organisation vorgestellt und einer Würdigung unterzogen.'  data: pdf // size: ~332 kB //
published in vordenker.de: Oct 18, 2003

 

Oliver L. Reiser

Non-Aristotelian Logic, 1935

data: html // size: ~231 kB //
published in vordenker.de: Oct 10, 2004

 

Hans-Jörg Rheinberger

Kommentar zu: "Zur Verstörung des (H)ortes der Zerstörung" von Rudolf Kaehr

Durch den als Glosse verfassten Kommentar Rheinbergers erfährt der obige Text Kaehrs gleichermassen Rezeption und eine ganz persönliche Wertung.

"Wir gehen nie weiter, als wenn wir uns mißverstehen. Das Differential des Missens ist dasjenige, was bewirkt, daß es sozusagen haarscharf daneben gehen kann. In diesem haarscharfen Spalt tut sich ab und zu etwas Neues auf. Darauf beruht ja auch die Prolifik des wissenschaftlichen Probehandelns, die Mächtigkeit des Modells: Es ist nicht mächtig, weil es paßt, sondern dadurch, daß es etwas zu wünschen übrig läßt."

Hans-Jörg Rheinberger ist Executive Director des Max-Planck-Institutes für Wissenschaftsgeschichte in Berlin. Darüber hinaus ist er bekannt als Übersetzer der Grammatologie von Jaques Derrida vom Französischen ins Deutsche.

data: html // size: ~19 kB //
published in vordenker.de: Jan 02, 2003

 

André Ronca

Die Poesie der Nächstenferne

Interview aus Kollegengespräche, herausgegeben von A. J. Weigoni zum 30. Jahrestag des Verband deutscher Schriftsteller (VS) in der IG Medien

data: html // size: ~18 kB //
published in vordenker.de: Jan 02, 2000

 

Rügemer, Werner

Die Ursachen der Finanzkrise - oder warum wir die Staatsschulden nicht zurückzahlen sollten

Interview von Radio Utopie, erstpubliziert unter diesem Link.

data: pdf // size: ~3207 kB //
published in vordenker.de: Jan 03, 2010